CURRICULUM

 

FACHAUSBILDUNG

in lösungsorientierter psychosozialer Beratung

(Lebens- und Sozialberatung)

 

 

 

I.                   ÜBERBLICK ÜBER DIE GESAMTE FACHAUSBILDUNG

 

 

 

Semester

Modul

LV

Stunden

I

A

Auftakt – Überblick und Geschichte der LSB

20

I

B1

Systemische Selbsterfahrung in der Gruppe: Reflexion der persönlichen und beruflichen Rolle

32

I

C2

Entwicklung der systemischen Beratung und Entwicklung der Lösungsorientierung (systemtheoretische Annahmen, Denkmodelle etc.)

20

I

D1

Einführung in die Methodik der Lösungsorientierung und Eckbausteine der Haltung / des Ansatzes als BeraterIn

48

II

B1

Systemische Selbsterfahrung in der Gruppe: Reflexion der persönlichen und beruflichen Rolle

28

II

C1

Modelle der Psychotherapie, Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Seelsorge, Psychiatrie und Medizin sowie deren Abgrenzung zur LSB

36

II

D2

Die vielfältigen Methoden einer systemisch-lösungsorientierten Beratung (Teil 1)

24

II

D3

Lösungsorientierte Kurzzeitberatung: Umgang mit schwierigen KlientInnen, Ängsten, Depressionen, BurnOut etc.

24

II

F1

Berufsidentität und Berufsorganisation

8

III

B2

Systemische Selbsterfahrung in der Gruppe: Das Gegenüber nutzen um sich selbst besser wahrzunehmen

40

III

D4

Die vielfältigen Methoden einer systemisch-lösungsorientierten Beratung (Teil 2)

32

III

E1

Verlaufsformen von Krisen, Krisensymptome sowie Überweisung und Kooperation

40

III

F2

Ethische Grundfragen in der LSB

8

IV

B2

Systemische Selbsterfahrung in der Gruppe: Das Gegenüber nutzen um sich selbst besser wahrzunehmen

20

IV

C3

Kommunikationsmodelle und theoretische Grundlagen, Menschenbilder, pädagogische und psychologische Konzepte

12

IV

D5

Strukturaufstellungen, Mediation, Beratung nach dem Familienförderungsgesetz und lösungsorientierte Supervision

24

IV

D7

Lösungsorientierung in Mitarbeiterführung, im Management und im OE-Bereich

24

IV

E2

Auseinandersetzung mit dem persönlichen Verständnis von Krise, eigenen Erfahrungen, Mustern sowie Lösungsversuchen

40

V

D6

Lösungsorientiertes (Familien-)Coaching, lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

24

V

D8

Modul D8 (24 h): Beratung unter erschwerten Bedingungen/ Ausblicke und Auswege im Zwangskontext

24

V

D9

Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung

16

V

G1+2

Allgemeine Rechtsfragen und rechtliche Grundlagen

24

V

H1

Überblick Rahmenbedingungen für den selbständigen LSB

8

V

H2

Möglicher Marketing-Mix und erste Schritte zum BusinessPlan

8

I – V

 

 

584

 

 

 

  Ausblicke Coaching Plattform

 

 

Institut

für lösungsorientierte Beratung

 

 

Mag.ª Romana Schneider und

MMMag. Stefan Ruetz